• Filterelemente

Filterelemente

für BOLLFILTER

Filterelemente sind das Herzstück eines jedes BOLLFILTERs und für die unterschiedlichsten Einsatzfelder bei unseren Kunden individuell angepasst. Ob in der chemischen, der Automobilindustrie oder der Papierindustrie, ob in Kraftwerken, Stahlwerken, im Bergbau oder in der Öl- und Gasförderung - durch die Verwendung der optimal geeigneten Gewebeart wird die Schutzfunktion des Filters jederzeit gewährleistet und die definierten Feststoffpartikel werden sicher zurück gehalten.

Je nach Filtertyp und gewünschter Filtrationsleistung kommen bei den Filterelementen unterschiedliche Gewebe und Materialien zum Einsatz. Das Filtermittel als Siebeinsatz oder Filterkerze besteht aus Leinen, rostfreiem Stahl (CrNiMo-Stahl) oder Polyester in verschiedenen Maschenweiten, so dass ein den  Anforderungen entsprechender Kugeldurchgang beziehungsweise die gewünschte Filterfeinheit gewährleistet werden kann. Vom Filtermedium hängt neben der maximal erreichbaren Filterfeinheit auch die Temperatur, Druckbeständigkeit und Standzeit ab. Während Edelstahldrahtgewebe viele Male gereinigt und über einen langen Zeitraum verwendet werden können, müssen hochfeine Einwegpatronen mit einem Filtermedium aus Vlies nach Gebrauch getauscht werden.

Ein Filterelement besteht im Wesentlichen aus einem Stützkörper und dem Filtergewebe, das darauf aufgezogen ist. Verschiedene Konstruktionen wie Sternsiebe, Filterpatronen oder Filterkerzen bieten unterschiedlich große Filterflächen. Durch die optimale Kombination der Kernkomponenten lässt sich für jedes Medium die gewünschte Reinigungswirkung erzielen.

Filterkerzen für automatische Wasserfilter etwa können bei Bedarf mit einer dünnen, silberhaltigen Schicht versehen werden. Diese Neuentwicklung von BOLL & KIRCH namens FouleX wirkt antiseptisch und verhindert oder reduziert den Aufbau von Biofilm. Biofilm besteht aus Mikroorganismen und deren Ausscheidungen, die in Verbindung mit Wasser Hydrogele bilden. Diese Hydrogele sind verhältnismäßig stabil und schwer aus den Filterkerzen zu entfernen. Die Beschichtung vervielfacht die Standzeit des Wasserfilters und vereinfacht die Reinigung, da in vielen Fällen eine Desinfektion der Filterkerzen nicht mehr benötigt wird.

After-Sales Service

E-Mail:
spare-parts@bollfilter.de

Rückruf anfordern

Gerne rufen wir Sie zurück

Bitte füllen Sie alle Felder mit (*) aus!