123rf

Brennstofffiltration in Zuführsysteme von Power Plants

Brennstofffiltration in Zuführsysteme von Kraftwerken

Dieses Zuführsystem (heißer Kreis) befördert den Brennstoff vom Mixing Tank zum Motor. Das System besteht im hauptsächlichen aus den Förderpumpen (redundant), Pumpenschutzfilter, Automatikfilter mit einer gewünschten Filterfeinheit, Vorheizung, Viskositätssteuereinheit und einem Motorschutzfilter.

Der Brennstoff wird über die Förderpumpen, geschützt durch die Pumpenschutzfilter, durch den Automatikfilter (Feinfiltration) befördert. Die Vorheizung und die Viskositätssteuereinheit sorgen für eine ausreichende Temperatur und Viskosität im gesamten Kreislauf. Der direkt vor dem Motor angebrachte Doppelfilter dient als letzte und entscheidende Absicherung.

Der Mixing Tank wird auch mit dem überflüssigen Brennstoff aus dem Motor gespeist.

Brennstofffiltration in Versorgungssysteme von Kraftwerken

Dieses Versorgungssystem befördert den Brennstoff vom Service Tank zum Mixing Tank. Das System besteht im hauptsächlichen aus den Förderpumpen (redundant), Pumpenschutzfilter und dem Automatikfilter mit einer gewünschten Filterfeinheit.

In Abhängigkeit des Einsatzes, wird das Öl über die Förderpumpen, geschützt durch die Pumpenschutzfilter, durch den Automatikfilter (Feinfiltration) zum Mixing Tank befördert.

Der Mixing Tank wird auch mit dem überflüssigen Brennstoff aus dem Motor gespeist.

BOLLFILTER als Pumpenschutz

Die Pumpenschutz Filter, die mit einem groben Sieb ausgestattet sind, befinden sich direkt vor den Förderpumpen. Diese Filter schützen die redundanten Pumpen, um eine sichere Versorgung mit dem Brennstoff zu gewährleisten.

BOLLFILTER als Schutz für den Motor

Der automatische Rückspülfilter vom Typ 6.72.1 reinigt sich nach einem voreingestellten Zeitintervall oder wenn die Schmutzbelastung einen eingestellten Wert überschreitet. Zusätzlich kann dieser Filtertyp mit einem Notlauffilter (optional) ausgestattet werden, der auch im Wartungsfall eine Versorgung mit filtriertem Brennstoff zusichert.

Ihre Vorteile:

  • Platzsparendes Design
  • Einfach zu installieren und nachzurüsten
  • Präziser Filtrationsgrad
  • Risikoreduzierung des Motorausfalles
  • Kraftstoffkosten sparen, durch reduzierte Rückspülmenge
  • Verbesserte Lebensdauer der Motor- und Einspritzsystemkomponenten
  • Reduzierte Wartungskosten

References

FILTRATION PROTECTION FOR GAS TURBOCOMPRESSOR

When it comes to the operating safety of its plant and machine units, MAN Turbo AG, one of the world‘s leading manufacturers of turbo machineries, relies on BOLLFILTER.
High demands on technical parameters and quality make BOLL & KIRCH Filterbau GmbH the ideal partner in the field of liquid and gas filtration.

Mehr zeigen

Downloads

BOLLFILTER Automatik Typ 6.72
Flexible Konzepte für die Filtration von - Wasser ✓ Schmieröl ✓ Brennstoff ✓ Kühlschmierstoffen in mechanischen Bearbeitungsanlagen und Transferstraßen
BOLLFILTER Duplex Typ BFD
BOLLFILTER Simplex TYPE 1.12.2 ▶ minimale Druckverluste ✓ äußerst kompakte Bauweise ✓ minimale Anzahl Bauteile ✓ einfacher Deckelverschluss mit nur zwei Schrauben
BOLLFILTER Simplex Typ 1.12.2

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Kontakt
Downloads