KSS BOLLFILTER Automatik Typ 6.64

Nennweite
DN 100 to DN 400
Filterelement
Gewebekerzen (optional aus Edelstahl mit glatter Oberfläche)
Filterfeinheit
6 µm - 150 µm
Gehäusematerial
Kugelgraphitguss (optional innen vernickelt)
Druckstufe
PN 10/16 (DN400 nur PN10)
Konstruktion
Bypass-Filter mit Umschaltung Aufbereitungseinheit für die Spülflüssigkeit
KSS BOLLFILTER Automatik Typ 6.64

Der BOLLFILTER Automatik Typ 6.64 ist ein Kühlschmierstofffilter von BOLL & KIRCH. Der Hochleistungs-Automatikfilter kommt vor allem in anspruchsvollen Bereichen wie den großen mechanischen Bearbeitungsanlagen der metallverarbeitenden Industrie zum Einsatz. Der BOLLFILTER Automatik Typ 6.64 garantiert konstante Betriebsbedingungen und ist besonders leistungsfähig, zuverlässig und wirtschaftlich.

Ein Kühlschmierstofffilter (KSS-Filter) sorgt dafür, dass Kühlschmierstoffe während ihres Einsatzes gereinigt werden. Denn Kühlschmierstoff wird durch unterschiedlichste mechanische Bearbeitungsprozesse in der metallverarbeitenden Industrie mit kleinsten Partikeln verunreinigt. Um lange Wartungsintervalle und lange Standzeiten der Werkzeuge zu gewährleisten ist daher der Einsatz eines zuverlässigen Filters für Kühlschmierstoff essentiell. Gleichzeitig wird der Verbrauch von Kühlschmierstoffen durch den Einsatz eines KSS-Filters minimiert.

Vorteile vom KSS BOLLFILTER Automatik Typ 6.64

Der BOLLFILTER Automatik Typ 6.64 kann durch seine kompakte Bauweise auch bei kleinen Stellflächen als Filter für Kühlschmierstoff verwendet und problemlos als Komponente in alle üblichen Anlagenkonfigurationen integriert werden. Dennoch verfügt er über eine hohe Filterkapazität. Zudem sind die Filterelemente mit glatter Oberfläche schnell und einfach zugänglich.

So funktioniert der KSS-Automatikfilter

Je nach Baugröße sind in dem KSS-Filter vier bis zehn Filterkammern integriert. Jede Kammer ist mit mehreren Filterelementen aus differenzdruckfesten Präzisionsfilterkerzen ausgerüstet - mit großen Filterflächen und hohen freien Querschnitten für einen geringen Druckverlust. Bei diesem Automatikfilter steht eine der Filterkammern auf Standby und wartet auf Zuschaltung. Auf diese Weise arbeitet der Kühlschmierstofffilter zuverlässig weiter und ermöglicht einen kontinuierlichen Betrieb.

Die Reinigung des Filterelements erfolgt automatisch durch Rückspülung, so dass der BOLLFILTER Automatik Typ 6.64 für einen dauerhaften, wartungsarmen und langlebigen Einsatz auch ohne Personal hervorragend geeignet ist. Durch die Druckluftunterstützung bei der automatischen Reinigung fallen nur äußerst geringe Spülmengen an.

Downloads

Schmierölfiltration von Diesel motoren ✓ Filtration von Brennstoffen ✓ Filtration von Kühlschmierstoffen in mechanischen Bearbeitungsanlagen & Transferstraßen
BOLLFILTER Automatik Typ 6.64

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Rolf Schumacher - Head of industrial filtration at BOLL & KIRCH
Rolf Schumacher