Ausbildungsmarkt Rhein Erft

Frank Rock, Stefan Starke, Rainer Imkamp, Mustafa Yaman, Reinard Lorenz

Am vergangenen Dienstag besuchten uns der Landrat des Rhein-Erft-Kreis Herr Frank Rock und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Brühl Herr Rainer Imkamp zu dem Thema „Innovative Bildung“ hier im Hause BOLL & KIRCH. Begrüßt wurden Sie von unserem Geschäftsführer Herrn Stefan Starke, dem Leiter HR Herrn Mustafa Yaman sowie dem Ausbildungsleiter Herrn Reinard Lorenz.
Auf ihrer Tour zu den ausbildenden Betrieben im Rhein-Erft-Kreis sammeln Herr Rock und Herr Imkamp Ideen und Eindrücke wie sich die Unternehmen im Rhein-Erft-Kreis auf die immer schwierigere Suche nach jungen Talenten aufstellen und somit ihre Zukunft gestalten. In einem sehr konstruktiven und angenehmen Gespräch wurde eine Vielzahl an Ideen und Vorgehensweisen von allen beteiligten besprochen. Hierbei wurden vor allem die jeweiligen unterschiedlichen Seiten aus Politik und Wirtschaft in die zukünftigen Vorgehensweisen einbezogen. 
Wie stellt sich das Unternehmen auf den zukünftigen Fachkräftemangel auf, wie kann hier die Politik und die Agentur für Arbeit unterstützen. Dabei stellte sich heraus, dass wir als Unternehmen mit unseren Schulkooperationen und die daraus entstehenden vielfältigen Angebote an Lehrgängen für Schulklassen und Praktika, schon gut aufgestellt sind. Auch die gezielte Suche und das daraus resultierende Angebot an Ausbildungsberufen und Studiengängen in Richtung Digitalisierung und der Industrie 4.0, sowie die zukünftigen Maßnahmen im Rahmen der  Personalentwicklung am Standort in Kerpen, haben Herrn Rock und Herrn Imkamp sehr beeindruckt. 

Unsere Richtung stimmt.

Aber wir ruhen uns nicht auf das Erreichte aus, sondern haben noch vielfältige Ideen von Seiten der HR, um noch gezielter die Generation Z zu erreichen, und unser Unternehmen für die Zukunft aufzustellen. Die Politik und auch die Agentur für Arbeit haben uns hier ihre Unterstützung zugesagt.