VDMA zu Gast bei BOLL & KIRCH

von links nach rechts: Peter Müller-Baum (VDMA Motoren und Systeme), Bernd Küper (Motorenfabrik Hatz), Uwe Lauber (MAN Energy Solutions), Stefan Starke (Boll & Kirch Filterbau GmbH)

Die Vorstandssitzung des VDMA-Motoren und -Systeme wurde von BOLL & KIRCH ausgerichtet. Im Rahmen der Veranstaltung wurde der neue Vorsitz des Fachverbandes unter der Leitung von Peter Müller-Baum (links), Geschäftsführer des VDMA Motoren und Systeme, bestimmt. 

Vorsitzender bleibt Uwe Lauber (2.v.r.), MAN Energy Solutions, stellvertretende Vorsitzende sind Bernd Krüper (2.v.l.), Motorenfabrik Hatz sowie Stefan Starke (rechts), Boll & Kirch Filterbau GmbH.

Mit gut 3400 Mitgliedern ist der VDMA die größte Netzwerkorganisation und wichtiges Sprachrohr des Maschinenbaus in Deutschland und Europa. Der Verband vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen dieser einzigartigen und vielfältigen Industrie und führte in diesem Jahr seine jährliche Mitgliederversammlung bei uns durch.