BOLLFILTER Automatik Typ 6.21/6.22

Der BOLLFILTER Automatik Typ 6.21 wurde eigens für die Filtration geringer Mengen flüssigen Brennstoffs im unterbrechungsfreien Dauerbetrieb konzipiert. Sein Einsatz dient vorwiegend dem Schutz der Dieseleinspritzpumpe.
Das Filtermittel in seinem kompakten Gehäuse wird bei Bedarf segmentweise von einer rotierenden Rückspüleinrichtung regeneriert, während der Filtrationsprozess ohne Unterbrechung fortgeführt wird. Der Betriebsdruck bleibt dabei nahezu konstant, die anfallenden Spülmengen sind extrem gering. Wahlweise kann der Filter mit einem Heizmedium-Anschluss im Gehäuseunterteil und mit einem Bypassfilter ausgestattet werden.
BOLLFILTER Automatik Typ 6.21/6.22
Nennweite DN 50 (optional mit Adapter auf DN 32)
Filterelement Multi-Segment
Filterfeinheit optional 10 µm,25 µm, 34 µm oder 48 µm
Druckstufe PN 16
Betriebstemperatur max. 160°C
Gehäusematerial Kugelgraphitguss
Optionale Ausstattung - Bypass-Filter mit Umschaltung
- Integrierte Heizkammer

Ansprechpartner

Ralph Sommer
Tel.: +49 2273 562-270
E-Mail: sommer@bollfilter.de