Filter für gasförmige Brennstoffe in der Marine

In der Schifffahrt müssen Filteranlagen ganz unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden: Neben dem Schutz der Motoren stehen die Senkung des Brennstoffverbrauchs sowie Umweltaspekte im Fokus der Reedereien. Die langen Fahrzeiten zwischen den Häfen machen robuste Filteranlagen für einen störungsfreien Betrieb der Motoren unverzichtbar.

Neben Schweröl und Marinediesel spielt verflüssigtes Erdgas (LNG) als moderner Kraftstoff zum Antrieb von Schiffen eine wachsende Rolle. Besonders beim Aspekt Umweltauflagen ist dieser Brennstoff weitaus freundlicher als Diesel oder Schweröl. Sogenannte Zweistoffmotoren (dual fuel motors), die sowohl mit Gas als auch mit Diesel oder Schweröl betrieben werden können, tragen diesen Auflagen Rechnung. Im Gasbetrieb benötigen diese Motoren einen weiteren Brennstoff: Zündöl. Dieses dient zur Einleitung der Verbrennung des Gases im Kolbenraum. Dieses Zündöl ist ein hochreiner Diesel, der sehr aufwendig gefiltert werden muss.

Gasfilter sollen Motorenkomponenten vor Verschleiß und Beschädigungen schützen und müssen dabei sehr hohen Volumenströmen standhalten.

Abhängig von der Verunreinigung des unbehandelten Gases und der im Gas mitgeführten Partikel und Aerosole sind unterschiedliche Verfahren anzuwenden. Dabei kann es sich um eine Filtration von Feststoffen, von Flüssigkeiten oder einer Kombination beider Bestandteile handeln. Das Filtrationsergebnis ist stets von der Art des eingesetzten Filtermittels, des Filterelementes und des gegebenenfalls damit kombinierten Vorabscheiders abhängig.

Auch als Spezialist für die Gasfiltration hat BOLL & KIRCH leistungsfähige Produkte im Programm. Filtergehäuse stehen aus Guss, Stahl oder Edelstahl in den unterschiedlichsten Druckstufen zur Verfügung. Alle Filterelemente sind Eigenkonstruktionen und werden ausschließlich in Eigenfertigung hergestellt. Hier setzen wir überwiegend Edelstahl und Glasvliese als Filtermittel ein.

Die ausgewählten Materialien und beste Verarbeitung garantieren eine präzise Funktion, Zuverlässigkeit und Wartungsfreiheit der BOLL & KIRCH Brennstofffilter.

Einfachfilter

BOLLFILTER Simplex Typ 1.12.2

BOLLFILTER Simplex Typ 1.12.2
Nennweite
DN 25 bis DN 80
Anschlüsse Inline
Ja
Filterelement
Sternsieb
Filterpatronen
Korbsieb (nicht für Brennstoffe gasförmig)
weitere Details

BOLLFILTER Simplex Typ 1.78.1/ 1.58.1

BOLLFILTER Simplex Typ 1.78.1/ 1.58.1
Nennweite
DN 65 bis DN 350
Anschlüsse Inline
Nein
Filterelement
Sternsieb
Einwegpatronen
weitere Details

Doppelfilter

BOLLFILTER Duplex Typ BFD-P HD

BOLLFILTER Duplex Typ BFD-P HD
Nennweite
bis DN 200 (weitere auf Anfrage)
Filterelement
- Einwegpatrone aus Glasfaservlies /Edelstahl*
- Reinigbare Elemente (Sternsiebe) aus Edelstahlgewebe
Filterfeinheit
0,5 - 250 µm
weitere Details