• Shutterstock
  • Shutterstock

Umweltmanagement

Unsere Umweltpolitik:

1. Verpflichtung zum Schutz unserer Umwelt!
2. Verbesserung anstreben!
3. Offen informieren!
4. Vermeidung von Umweltbelastungen und Verschwendung!
5. Umweltschutz betrifft alle!

Verpflichtung zum Schutz unserer Umwelt

Der Erhalt unserer natürlichen Umwelt und der Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen, die Sicherung der Arbeitsplätze sowie die ständige Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Arbeitsbereichen des Unternehmens sind für die Geschäftsführung ein besonderes Anliegen. Sie hat sich daher verpflichtet, ein Umweltmanagement-System einzuführen und aufrecht zu erhalten, das die Forderungen der international gültigen Umweltnorm ISO 14001 erfüllt.

Verbesserung anstreben

Mit der Festlegung von umweltbezogenen Zielen und der Erstellung eines Umweltmanagement-Programms verpflichtet sich die Geschäftsführung zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Umweltsituation.

Offen informieren

Alle Mitarbeiter des Unternehmens wurden über die Ziele des Umweltmanagement-Systems und über die praktizierte Umweltpolitik informiert. Die Umweltpolitik der BOLL & KIRCH Filterbau GmbH kann auf Anfrage allen interessierten Kreisen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Vermeidung von Umweltbelastungen und Verschwendung

Die Geschäftsführung und alle Mitarbeiter verpflichten sich, jede denkbare unnötige Umweltbelastung zu vermeiden. Die verfügbaren Ressourcen sollen optimal eingesetzt werden; Verschwendung von Energie, Wasser und Rohstoffen soll vermieden werden. Abfallprodukte der Verarbeitung sollen einer sinnvollen und umweltverträglichen Wiederverwendung oder einer umweltschonenden Entsorgung zugeführt werden.

Umweltschutz betrifft alle

Mit schönen Worten kann man niemanden mehr beeindrucken. Was zählt, sind die Taten und Ergebnisse, die jeder Einzelne hinterlässt. Umweltschutz ist eine Chance für uns alle.