Automatik filter header deutsch BOLL & KIRCH

Automatisch selbstreinigende Filter von BOLL

Automatische Filter verfügen über einen Selbstreinigungsmechanismus, der in regelmäßigen Abständen die angesammelten Verunreinigungen ausspült, um Verstopfungen zu vermeiden. Sie ermöglichen einen kontinuierlichen Betrieb und eignen sich für Anlagen, bei denen eine manuelle Reinigung unpraktisch ist.


Suchen Sie einen automatischen Rückspülfilter, der Ihren speziellen Anforderungen entspricht?
Wir haben eine große Auswahl an automatischen Filtern, die je nach Durchflussmenge, Filtrationsgrad und Art der Flüssigkeit ausgewählt werden können.

Unser Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Sie bei der Auswahl des richtigen Filters zu unterstützen.

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT!

aquaBoll® selbstreinigender Wasserfilter
Rückspülbarer Schmutzfänger mit adaptiven Filterelementen »

aquaBoll® selbstreinigender Wasserfilter
Nennweite
DN 50 bis DN 500
Filterelement
Feinsiebzylindereinsatz, Filterkerzeneinsatz, Siebzylindereinsatz
Filterfeinheit
10 µm - 5 mm

engineBoll Automatikfilter
Für Schmieröl- und Brennstofffiltration »

engineBoll Automatikfilter
Nennweite
DN 50 bis DN 300
Filterelement
Multisegment
Filterfeinheit
1µm - 50µm

aquaBoll Automatik für BWT
Automatischer Filter für Ballastwasser »

aquaBoll Automatik für BWT
Anmerkung
Automatische Vorfiltration von Seewasser zum Schutz von Ballastwasseraufbereitungsanlagen
Nennweite
DN 80 bis DN 600 / 3" - 24"
Filterelement
Spezialbeschichteter Korb mit Maschen aus Super-Duplex

BOLLFILTER Automatik Typ 6.03 AOT
Die 2-in-1-Lösung für die Wasserfiltration, rückspülbar und mit UV-Desinfektion »

BOLLFILTER Automatik Typ 6.03 AOT
Nennweite
DN 40 / G 1 ½
Filterelement
Spalt- und Gewebekerzen
Filterfeinheit
Nomineller Filtrationsgrad: 50 - 100 µm

BOLLFILTER Automatik Typ 6.04
Filterautomat für Wasser und Kühlschmierstoff »

BOLLFILTER Automatik Typ 6.04
Nennweite
DN 40 / G 1 1/2
Filterelement
Einschraubkerzen (Edelstahl)
Filterfeinheit
20µm - 500µm

BOLLFILTER Automatik Typ 6.18
Geschweißter Rückspülfilter für Wasser »

BOLLFILTER Automatik Typ 6.18
Nennweite
DN 500 bis DN 1000
Filterelement
Quer-, Längsspalt- oder Gewebe-Kerzen mit glatter Oberfläche
Filterfeinheit
30 µm - 5 mm (abhängig von der Filtergröße )

BOLLFILTER Automatik Typ 6.21/6.22
Rückspülfilter für Brennstoff für kleine Volumen »

BOLLFILTER Automatik Typ 6.21/6.22
Nennweite
DN 50 (optional mit Adapter auf DN 32)
Filterelement
Multi-Segment
Filterfeinheit
optional 10 µm,25 µm, 34 µm oder 48 µm

BOLLFILTER Automatik Typ 6.48/ 6.46
Effizienter Dauerspülautomat für Schmieröl »

BOLLFILTER Automatik Typ 6.48/ 6.46
Nennweite
DN 40 bis DN 300
Filterelement
Gewebekerzen
Filterfeinheit
10 µm bis 48 µm

BOLLFILTER Automatik Typ 6.64
Selbstreinigender Filter für die Marine »

BOLLFILTER Automatik Typ 6.64
Nennweite
DN 100 bis DN 400
Filterelement
Gewebekerzen (optional aus Edelstahl mit glatter Oberfläche)
Filterfeinheit
6 µm bis 50 µm

BOLLFILTER Automatik Typ 6.72
Selbstreinigender Standard-Brennstofffilter »

BOLLFILTER Automatik Typ 6.72
Nennweite
DN 40 bis DN 80
Siebeinsätze
Filterkerzen
Filterelement
Filterkerzen

BOLLFILTER Automatik Typ 6.64 KSS
Rückspülfilter für Kühlschmierstoff »

BOLLFILTER Automatik Typ 6.64 KSS
Nennweite
DN 100 bis DN 400
Filterelement
Gewebekerzen (optional aus Edelstahl mit glatter Oberfläche)
Filterfeinheit
6 µm - 150 µm

BOLLFILTER Automatik Typ 8.64/8.72
Feinfiltration für Niederdrucksysteme »

BOLLFILTER Automatik Typ 8.64/8.72
Nennweite
DN 65 bis DN 150
Filterelement
Einschraubkerzen mit plissiertem Edelstahldrahtgewebe
Filterfeinheit
6 µm absolut, 10 µm absolut

So funktioniert ein Automatikfilter / Rückspülfilter

Filtrationsphase

Das Wasser, der Brennstoff oder das Öl durchströmen das Filterelement entweder von innen nach außen oder von außen nach innen. Dort werden die Schmutzpartikel zurückgehalten und verbleiben im Filtereinsatz. Das gereinigte Medium gelangt zum Filteraustritt. Der Rückspülvorgang kann auch durch eine Zeitspanne zwischen den Spülungen, einen Füllstand in einem mit dem Filter verbundenen Tank oder Reservoir oder durch jeden anderen geeigneten Parameter ausgelöst werden.

Differenzdruckausgleich

Bei einem bestimmten Druckverlust wird die Steuerung zur Auslösung des Rückspülvorgangs automatisch eingeleitet. Erreicht also der Differenzdruck einen bestimmten Wert, wird ein Signal vom Differenzdruckanzeiger an die Steuerung übertragen und löst automatisch die Rückspülung aus.

Rückspülphase

Beim Rückspülvorgang werden die Schmutzpartikel durch einen Gegenstrom aus dem Filter abgespült (entweder durch eigenes Medium oder durch Druckluft). Die an der Außenseite des Filterelements (Feinsiebzylindereinsatz, Filterkerzeneinsatz oder Siebzylindereinsatz) abgelagerten Feststoffe werden so vom Filter abgelöst und mit dem Strom weggespült.

Möchten Sie mehr erfahren?
Klicken Sie hier um uns zu kontaktieren

Vorteile der automatischen Filter

Kontinuierlicher Betrieb: Einer der Hauptvorteile von Automatikfiltern ist ihre Fähigkeit, kontinuierlich zu filtern, ohne dass ein manuelles Eingreifen erforderlich ist. Das automatische Rückspülsystem sorgt dafür, dass der Filter auch in Zeiten starker Verschmutzung betriebsbereit bleibt, wodurch die Ausfallzeiten minimiert und die Filtrationseffizienz optimiert werden.

Schwer zugängliche Stellen: In Bereichen, die bisher als unzugänglich oder schwierig zu warten galten, sind automatische Filter ein absolutes Novum. 

Vernetzte Filter: Das zentrale Steuersystem ermöglicht es den Betreibern, den Status und die Leistung aller angeschlossenen Filter über eine einzige Schnittstelle zu überwachen. Dies verbessert die betriebliche Effizienz, die Zuverlässigkeit und die Flexibilität des Systems.

Reduzierter Wartungsaufwand: Durch die Automatisierung des Rückspülvorgangs wird die Notwendigkeit der manuellen Reinigung oder des Austauschs des Filterelements minimiert, was den Wartungsaufwand und die damit verbundenen Ausfallzeiten reduziert.

KONTAKTIEREN SIE UNS! Nutzen Sie jetzt die Vorteile des Autofilters.

Kontakt