Schiff auf See iStock

Schmierölfiltration für Motoren

Das Schierölsystem befördert das Schmieröl vom Haupttank zum Motor. Das System besteht im hauptsächlichen aus den Förderpumpen (redundant), Pumpenschutzfilter, Automatikfilter mit einer gewünschten Filterfeinheit und einer Schmierölaufbereitung (optional).

Das Schmieröl wird über die Förderpumpen, geschützt durch die Pumpenschutzfilter, durch den Automatikfilter (Feinfiltration) befördert. Eine Spülölaufbereitung kann optional in der Rückspülleitung angebracht werden.

Die größte Menge (ca. 95%) des filtrierten Schmieröles wird dem Motor direkt bereitgestellt. Die restliche Menge wird durch einen weiteren Automatikfilter noch feiner gefiltert und für die hydraulische Energieversorgung bei 2-Takt Motoren (Common-Rail) verwendet. Durch diese fortschrittliche Filtration ist das Schmieröl frei von Verunreinigungen.

BOLLFILTER als Schutz für den 2-Takt Motor

Der automatische Rückspülfilter vom Typ 6.64.1 reinigt sich nach einem voreingestellten Zeitintervall oder wenn die Schmutzbelastung einen eingestellten Wert überschreitet. Zusätzlich kann dieser Filtertyp mit einem Notlauffilter (optional) ausgestattet werden, der auch im Wartungsfall eine Versorgung mit filtriertem Schmieröl zusichert.

BOLLFILTER als Schutz für die Hydraulikanwendungen beim 2-Takt Motor

Der automatische Rückspülfilter vom Typ 6.64.1, ausgerüstet mit Feinstfilterelementen, befindet sich im offenen Hydrauliksystem und ist hilfreich die Partikelkonzentration im Schmieröl des gesamten Motors auf niedrigem Niveau zu halten.

Auch dieser Filter reinigt sich nach einem voreingestellten Zeitintervall oder wenn die Schmutzbelastung einen eingestellten Wert überschreitet. Zusätzlich kann dieser Filtertyp mit einem Notlauffilter (optional) ausgestattet werden, der auch im Wartungsfall eine Versorgung mit filtriertem Schmieröl zusichert.

BOLLFILTER als Schutz für den 4-Takt Motor

Der automatische Rückspülfilter vom Typ 6.48 reinigt sich permanent. Dieser Filtertyp kann sowohl horizontal als auch vertikal an den Motor angebaut werden. Der Filter 6.48 ist mit einer Notlauffunktion (zusätzliche Filterstufe) ausgerüstet um höchstmögliche Sicherheit zu gewähren.

Der Doppelfilter kann optional als Indikator direkt vor dem Motor installiert werden, wenn der Automatikfilter 6.48 nicht direkt am Motor angebracht ist.

Ihre Vorteile:

  • Platzsparendes Design
  • Reduzierung und Verbesserung der Schmierölverunreinigung
  • Einfach zu installieren und nachzurüsten
  • Präziser Filtrationsgrad
  • Risikoreduzierung des Motorausfalles
  • Reduzierte Wartungskosten
  • Verlängerung der Lebensdauer der Motorkomponenten
  • Gesteigerte Effizienz des gesamten Systems
Downloads
Wide range of purposes ▶ filtering diesel engine lubricants ✓ filtering fuels ✓ filtering coolants in machining plants and transfer lines ✓ Find out more!
BOLLFILTER Automatik Typ 6.64
For the filtration of ▶ water ✓ lubricating oil ✓ fuel ✓ machining coolants ✓ component wash solutions ✓ chemicals ✓ duplex filter ▶ Find out more!
BOLLFILTER Duplex Typ BFD
BOLLFILTER Simplex type 1.12.2 ▶ Minimal pressure losses ✓ Most compact construction ✓ Minimal number of components ✓ ▶ Mehr erfahren!
BOLLFILTER Simplex Typ 1.12.2
Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz

Kontakt
Downloads