Abwasserbehandlungsanlagen shutterstock

Abwasserbehandlung

Partikelaustragung mit BOLLFILTER

Die Aufbereitung von Abwasser in Kläranlagen ist ein umfangreicher Prozess zur Entfernung von Schadstoffen aus verunreinigtem Wasser, das vor allem aus kommunalen Bereichen stammt. Dabei spielen mechanische, chemische und biologische Verfahren zur Erzeugung von umweltfreundlichem und gereinigtem Brauchwasser eine wichtige Rolle. Als letzte mechanische Reinigung für das Nach-klärwasser (Final Effluent) dient der BOLLFILTER zur Partikelaustragung, damit z. B. der CSB-Wert für die Rückführung in offene Gewässer eingehalten werden kann. Das darüber hinaus entstandene Brauchwasser wird für verschiedene Anwendungen innerhalb der Kläranlage wiederverwendet.

Um eine ausfallsichere Aufbereitung des jeweiligen Abwassers im gesamten Prozess gewährleisten zu können, haben exakte Filtrationsergebnisse und lange Standzeiten der Filtrationslösungen oberste Priorität. Immer häufiger wird kommunales Abwasser gemeinsam mit industriellem Abwasser in großen Kläranlagen aufbereitet, um wirtschaftlich tragbare Betriebskosten zu erreichen. Das Betreiben solch größerer, kombinierter Anlagen bringt jedoch nicht nur gesenkte relative Betriebskosten mit sich, sondern auch erhöhte Anforderungen an die eingesetzten Filtrationslösungen.

Ihre Vorteile:

  • Verlängerung der Anlagenstandzeiten
  • Gesteigerte Gesamtanlageneffizienz
  • Senkung der Betriebskosten bei gleichzeitiger Erhöhung der Produktivität

Abwasseraufbereitung für die Prozessnutzung oder Rückführung

Automatikfilter von BOLL & KIRCH sind speziell für die komplexen Herausforderungen in unterschiedlich großen Kläranlagen konzipiert. Die umfassende Individualisierbarkeit der eingesetzten Komponenten und insgesamt qualitativ hochwertige Bauteile, ermöglichen Applikationslösungen, die in jeder Konfiguration zu einem optimiertem Anlagenbetrieb führen. Verschieden feine Filterelemente lassen sich je nach angestrebtem Filtrationsgrad implementieren. Die bewährte antibakteriell wirkende Foulex-Beschichtung reduziert die Anhaftung biologischer Partikel an den Elementen. So werden zu jeder Zeit die Aufrechterhaltung und Effizienz des gesamten Abwasseraufbereitungsprozesses gewährleistet.

 

Referenzen
Preview Image: Otto Dörner
Otto Dörner »

Deponiesickerwasser: Filtration und Desinfektion mit BOLLFILTER

Downloads
Filtration specialist: BOLL & KIRCH ▶ Sewage- & water treatment ▶ Wastewater treatments ▶ Drinking water plants ▶ Desalination plants ▶ Application-optimised filtration solutions guaranteed
Filtrationslösungen für Abwasser- und Wasseraufbereitungsanlagen
Individual platform concept ✓ Minimal operating costs ✓ Adaptive filtration configurations ✓ Multi-part housing construction ✓ Various housing materials ▶ Find out more!
aquaBoll®
Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz

Kontakt
Downloads