Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

JETZT BEWERBEN

Du hast Deine Ausbildung als Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d) mit der Fachrichtung Zerspanungstechnik bereits erfolgreich beendet? Dann kannst Du bei uns die erweiterte Ausbildung als Zerspanungsmechaniker (m/w/d) absolvieren. Hast Du die Ausbildung noch nicht gemacht, informiere Dich bei uns für Deine Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d).

 

Unsere Vorteile für Dich:

Bollfilter Vorteile für Azubi
Ausbildungsdauer
1,5
Jahre
Ausbildungsstart zum
9
jeden Jahres
Vergütung im
3. Ausbildungsjahr
1.110,74
€ pro Monat
Weihnachts- und Urlaubsgeld insgesamt
2.010,44
€ pro Jahr
Voraussetzung
Voraussetzung

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d) Fachrichtung Zerspanungstechnik

Mehr erfahren

Bewerbungsschluss
Bewerbungsschluss

Keiner! Du kannst Dich jederzeit bewerben.

Die aktuellen Ausbildungsplätze findest Du unter:

jetzt bewerben

Berufsschule
Berufsschule

Du besuchst im Blockunterricht die Berufsschule:

Hans-Böckler-Berufskolleg, Köln-Deutz

Mehr Infos zur Schule  

Karrierechancen
Karrierechancen

Spezialisierung in folgenden Bereichen:

  • Maschinenbedienung
  • CNC-Programmierung
  • Prozesskoordination
  • Fertigungssteuerung
Praxisorientiert
Praxisorientiert

Optimale Prüfungsvorbereitung durch eigene Ausbildungswerkstatt

Außerdem...
Außerdem...

Du erwirbst bei uns den Kranschein (Fahrausweis für Krane)

Wissen vertiefen

Wissen vertiefen

  • Du vertiefst Deine Fähigkeiten in den Bereichen Drehen, Bohren sowie Fräsen und bringst diese auf das nächste Level. Zusätzlich wirst du Spezialist für die CNC Programmierung.
Werkzeugspezialist

Werkzeugspezialist

  • Du wirst zum Werkzeugspezialist und lernst für was welches Werkzeug eingesetzt werden kann. Dadurch kannst Du auch die Werkzeugauswahl für die CNC Bearbeitungszentren begleiten.
Zeichnungsoptimierung

Zeichnungsoptimierung

  • Du lieferst Ideen für die Optimierung einer fertigungsgerechten Konstruktion. Wenn Dir auffällt, dass eine Änderung am Produkt eine leichtere und schnellere CNC-Bearbeitung ermöglicht, gibst Du diese als Verbesserungsvorschlag weiter. Die Konstruktion prüft Deinen Vorschlag auf Machbarkeit.
Welches handwerkliches Geschick sollte ich mitbringen?

Welches handwerkliches Geschick sollte ich mitbringen?

Du musst kein Chirurg sein, dennoch ist eine ruhige Hand erforderlich für Deine exakte Metallbearbeitung. Du solltest eine sehr gute Hand-Augen-Koordination besitzen.

Was bedeutet „nach Zeichnung“ fertigen?

Was bedeutet „nach Zeichnung“ fertigen?

Du bekommst eine Zeichnung des Produkts, die genaue Abmessungen enthält. Du baust das Produkt entsprechend dieser Abmessungen zusammen. Da die 2D-Zeichnung ein 3D-Modell darstellt, ist Dein räumliches Vorstellungsvermögen gefragt.

Was bedeutet „CNC“?

Was bedeutet „CNC“?

CNC steht für „Computerized Numerical Control“ also „Computerunterstützte Maschinensteuerung“. Durch CNC-­Maschinen werden die Tätigkeiten Drehen, Bohren und Fräsen automatisiert und die händische Bearbeitung ersetzt.

Was macht man in den Bereichen „Prozesskoordination“ und „Fertigungssteuerung“?

Was macht man in den Bereichen „Prozesskoordination“ und „Fertigungssteuerung“?

Nach mehreren Berufsjahren im Bereich Montage hast Du die Möglichkeit Dich intern in diese Bereiche zu entwickeln. Die Prozesskoordination ist das Bindeglied zwischen Meister und Mitarbeitenden der Produktion und ist u. a. für den reibungslosen und optimierten Ablauf zuständig. Sie verbessern immer weiter die Bearbeitung und Montage unserer Filter unter dem Motto: „einfach und schnell“. Die Fertigungssteuerung ist das Bindeglied zwischen Fertigung und Logistik und ist u. a. für die reibungslose und optimierte Belieferung zuständig. Sie überwacht die Vollständigkeit der Materialien an den Arbeitsplätzen und fordert frühzeitig Materialien bei der Logistik nach.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Hast Du noch Fragen? Nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Reinard Lorenz
02273 562 0

Kontakt