BOLL & KIRCH

Koaleszenzfilter für die Öl- und Gasindustrie

In der Öl- und Gasindustrie werden Flüssigkeits-/Gas-Koaleszenzfilter in der Regel zur Trennung von Flüssigkeiten und Gasen eingesetzt.

Der BOLL & KIRCH Koaleszenzeinsatz besteht aus zwei Schichten, welche unterschiedliche Funktionen übernehmen. In der ersten Schicht werden Feststoffe abgeschieden, welche sich noch im Gasstrom befinden könnten. In der zweiten Schicht werden flüssige Tröpfchen durch Koaleszenz der Tropfen in ein spezielles Gewebe abgeschieden.

Funktion des Koaleszer Filter

Im Vlies schließen sich die kleinen im Gas enthaltenen Flüssigkeitströpfchen zu größeren Tropfen zusammen (Koaleszenz = Zusammenfließen) und fließen dann ab einer bestimmten Tropfengröße aufgrund der Schwerkraft entlang der Vliesfasern nach unten. Die abgeschiedene Flüssigkeit kann aufgefangen und bei Bedarf in einem Fluid Reservoir gespeichert werden. Die Füllstände lassen sich durch Füllstandmesssysteme, Magnet Füllstandsanzeiger oder Schaugläser überprüfen (Sonderzubehör).

Auslegung des Koaleszenzfilter

Zur optimalen Auslegung des Gasfilters (Simplex Coalescer oder Duplex Coalescer) werden neben den Gaskomponenten und den Betriebsparametern wie Volumenstrom, Druck und Temperatur auch:

  • die Abscheideleistung
  • der Differenzdruck
  • und die zu erwartende feste und flüssige Partikelmengen berücksichtigt.

Der Zustand der einzelnen Bestandteile des Gases spielt eine große Rolle bei der Auslegung des Filters und der richtigen Selektion der benötigten Abscheidemechanismen. Koaleszenzfilter werden üblicherweise zur Feinstabscheidung von Tröpfchen verwendet (Konzentrationen für gewöhnlich im ppm Bereich).

Fragen zu KoaleszenzfilterN? Jetzt klären!

BOLLFILTER Simplex Typ BFB-C HD
Koaleszenzgasfilter für Heavy Duty Betrieb »

BOLLFILTER Simplex Typ BFB-C HD
Besonderheiten
Der Einfachfilter zur Abscheidung von Feststoffen und Aerosolen (Feuchtigkeit) aus Gasen. Die mit Schmutz und Feuchtigkeit gesättigten Gase werden über das mehrschichtige Koalescerelement (siehe Bild) abgeschieden.
Nennweite
Bis DN 200 (größere auf Anfrage)
Filterelement
- Einwegpatrone aus Glasfaservlies /Edelstahl - Optional mit Demister oder Zyklon-Demister Vorstufe

BOLLFILTER Simplex Typ 1.78.1 / 1.58.1
Für hohe Drücke und feinere Filtration »

BOLLFILTER Simplex Typ 1.78.1 / 1.58.1
Nennweite
DN 65 bis DN 350
Anschlüsse Inline
Inline Optional möglich
Filterelement
Sternsieb Einwegpatronen

Duplexfilter von BOLL & KIRCH

BOLLFILTER Duplex Typ BFD-C HD
Koaleszenzgasfilter für Heavy Duty »

BOLLFILTER Duplex Typ BFD-C HD
Besonderheiten
Doppelfilter zur Abscheidung von Feststoffen & Aerosolen (Flüssigkeitsanteilen) aus Gasen
Nennweite
bis DN 200 (weitere auf Anfrage)
Filterelement
Einwegpatrone aus Glasfaservlies /Edelstahl (als Normaltemperatur- und Hoch-/Tieftemperaturausführung; Optional mit Demister oder Zyklon-Demister Vorstufe

BOLLFILTER Duplex Typ BFD-C/P DBB
Koaleszenz- und Partikel-Gasfilter mit Double Block and Bleed »

BOLLFILTER Duplex Typ BFD-C/P DBB
Besonderheiten
Doppelfilter zur Abscheidung von Feststoffen & Aerosolen (Flüssigkeitsanteilen) aus Gasen. Durch die Double Block and Bleed Hauptumschaltarmatur gewährleistet dieser Filter ein besonders hohes Maß an Betriebssicherheit.
Nennweite
Bis DN 200 (weitere auf Anfrage)
Filterelement
- Einwegpatrone aus Glasfaservlies /Edelstahl - Optional mit Demister oder Zyklon-Demister Vorstufe
Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?
[Translate to German:] Jörn Grotepaß, Head of Business Unit Compressors & Turbines Boll & Kirch Filterbau GmbH
Jörn Grotepaß Head of Compressors & Turbines Filtration

Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz

Kontakt